Startseite
  Archiv
  who?
  Links
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

https://myblog.de/dashorn-schreibt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
dasHORNrockt durchs Center

Was nen Abend. Heute war es soweit Jazz, Blues, und Soul-Night im Allee Center die zweite für mich. Aber statt wie geplant auf nen Haufen Jazz ab zu gehen wurde es dann doch eher die Rock 'n Roll N8. Den Auftakt machten The Dirty Boogie Dogs feat. Señor Gomez und rockten die Bude mit  Menge geilen Roch 'n Roll Coverversionen.  Höhepunkt  des Abends wurden dann  Boppin'B, die Mutter aller SCHEIßKAPELLEN, guter schöner Roch 'n Roll. Die Jungs spielen am 15.12.06 im LCB, wer lsut hat mit zu kommen möge sich melden. So in etwa 6 Stunden klingelt mein Wekcer. Gute Nacht!
22.10.06 01:33


heulbare stimmung, kotzbare stimmung, lächelbare stimmung

was ein tag...
beginnen wir am anfang... oder ein bisschen davor. um 23:30 wars mal wieder soweit. das telefon klingelte... mutter hatte es schon angekündigt, die nacht davor wars wohl das selbe. irgendein mensch mit ner tiefen seelischen störung erfreut sich an der tatsache seine nummer zu unterdrücken, ne bekannte remscheider nummer mit drei sechsen zu wählen und sein micro stumm zu schalten, mehrfach in ner nacht... schade eigentlich das diese nacht der sohn zugegen war und die "lautlos"-funktion des telefon kennt... oder, erbärmliche(r)? diese nacht hats noch nicht geklingelt, kein durchhaltevermögen?
weiter ging es dann um 11:00. juhu ich habe ausgeschlafen, war mal wieder fein... ausser ner runde einkaufen wo ich mal wieder viel geld für mein ungesündestes hobby ausgegeben habe, dem shisha rauchen, ist nicht viel passiert. verbrachte den tag damit ein mieses gefühl zu haben wegen meiner oma... einige wissen schon bescheid andere können fragen wenn sie wollen. abends gabs dann fehrnsehen, cab und, mal wieder, die shisha. was, es war zu erwarten, zu leichter bis mittlerer übelkeit führte. als "DOG - der Kopfgeljäger" (verdammt cooler typ und so verdammt us-amerikanisch *rolleyes*) zuende war kam einer, wenn nicht der höhepunkt des abends, ganz viele g's im hdl zum abschied eines lieben mädchens, du weißt wie man nen menschen aufbaut *g* ob du wusstest das er mir mies geht/ging kA aber war trotzdem toll .
kurzer bericht eines faden tags...

3.10.06 00:42


23-09-2006_Nothing Special

Samstag. "Ab auf die Piste!" denkt sich so mancher. "Ab auf die Trasse!" denke ich mir. Ja, heute war es soweit die "Trasse des Werkzeugs" wurde eröffnet.
Für die nicht Remscheider, oder für selbige die sich nen Scheißdreck für ihre Stadt interessieren sei es erklärt: Die "Trasse des Werkzeugs" ist eine ehemalige Bahntrasse. Genauer de ehm. Bahntrasse zwischen RS HBF und RS Hasten-Bf (ja Hasten-Bf, schon lange nich mehr in Betrieb). Diese alte Bahntrasse wurde in der letzten Zeit für viel Geld von Kommune, Land und Privatsponsoren umgestaltet. So ist dort ein Rad- und Wanderweg entstanden auf dem man fix von der City bis zum Hasten kommt ohne Angst haben zu müssen ständig überfahren zu werden. "Trasse des Werkzeugs" heisst das ganze da Remscheid eine Werkzeugstadt ist und sie an einigen (ehm.) Industriestandorten Remscheids vorbei führt.
Heute also war die Eröffnung. Aber natürlich nur von einem Teilstück der Trasse, weil fertig werden BAuareiten nie zum geplanten Termin, das gehört sich schließlich nicht. Naja also heute viel Trara und Bumsfallera mit Beate "the Major" Wilding und nem Haufen anderer polit-Prominenz oder Leute die sich dafür halten. Nichts besonderes, aber das was FERTIG ist, das ist ganz schön geworden.
Vorher durfte ich in der Destille Frantzen noch, erneut, am 43 Jahre alten Alkoholikern schnüffeln, nebenbei 105 € die Flasche, die hatten nähmlich Tag der offenen Tür. Das Zeug riecht verdammt geil *träum*.
Heute Abend ging dann nichts mehr. Auf die Kraftstation hatte ich keine Lust, bin nicht so heiß da drauf meinem 14 jährigen Gruppenkind und Co-Gruppenleiter beim Alkohol konsumieren zu zuschauen. Also entscheid ich mich dazu mit meinem Dad leckere mexikanische Küche schmecken zu lassen. Danach ab nach Hause wo ich dann schließlich dazu gekommen bin mein Foto-Blog in ne einhetliche Form zu pressen und mein neues Text-Blog weiter zu bereichern. Ich werde mich gleich mal an eine Link-Seite machen. Vielleicht ist diese ja schon Fertig wenn du das hier liest und du hast die unverschähmte Möglichkeit nach dieser absolut uninteresanten Seite noch einige andere tolle Seiten kennen zu lernen.

 Bis dahin, der "ich revolutionäriere die Welt"
   dasHORN

23.9.06 23:51


neuer blog? dasHORN jetzt auch noch verschriftlicht?

Ja, darauf habt ihr schon immer gewartet, nein ich malträtiere die Welt nicht nur mit meinen Fotos, jetzt komm ich auch noch auf die Idee zu schreiben. Also ganz schnell das Fenster schließen und nie wieder auf die Seite kommen!

Für alle die das nicht überzeugt hat sei gesagt: Wilkommen auf meinem Blog, jetzt gibt es mich auch noch in Text. Wie oft, das wird sich zeigen. Wie gut, da amcht euch bitte keinen falschen Hoffnungen.

Im Laufe der Zeit werdet ihr hier so einiges finden. Nicht unbedingt nur Blog-Einträge sonder evtl. auch die ein oder andere Unterseite und wenn es ganz schlimm wird, dann gibt es hier bald auch eine der viel gefürchteten "Das sind meine Freunde"-Seiten. Und nein es wird kein Link mit dem Inhalt "about:blank" sein, denn ihr wisst, wen ihr mich kennt: Ich mag dieses modische "Depri sein und es allen zeigen müssen" nicht.

Wer also Lust hat soll in Zukunft lesen, staunen, entdecken und hin und wieder herzhaft lachen.

22.9.06 23:56





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung